Sonntag, 13. Dezember 2009

Schokobär - Luxusseife trifft Kakao




In den Duft dieses Seifchens könnte ich mich reinlegen. Mein Schokobär ist sozusagen meine diesjährige Weihnchtsseife geworden. So riecht der Advent! Nach Schokolade, Vanille, duftig wie Kipferl und Nougat, sanft wie ein Sahnewölckchen!

Ich habe die besten Öle und davon nicht zu knapp reingekippt, außerdem Kakao in jeder Form: Kakaobutter (duneklbraune "virgin" + die helle raffinierte), Zartbitterschokolade, Kakaopulver und echtes Kakao Absolue. Zusammen mit der Vanille, dem Patchouli und einem Hauch Rose ergibt es eine runde und sehr nasenschmeichelnde Mischung die Lust auf SCHOKOLADE macht
Sie ist ca. 30% (auf dem Etikett stehen 15, ich habe es jedoch vor der Fertigstellung geschrieben, es sind später im Kakaowahn doch 30 geworden :-D ) überfettet und hat einen total interessanten Glanz auf der Oberfläche, ganz matt-seidig. Es sind auch ungefähr 10 g Naturseide drin, die ich anfangs unter ununterbrochenem Rühren der Lauge zugefügt habe.

Inhaltsstoffe: Mandelöl, Babassuöl, Stutenmilch, Kakaobutter, Olivenöl, Jojobaöl, Reiskeimöl, Rizinusöl, Pflaumenkernöl, Cranberry Samen Öl, Zartbitterachokolade, Parfumöl, Tussah Naturseide, Acai Pulver, Kakaopulver, ätherisches Patchouliöl, Kakao Absolue, echtes Vanille-Extrakt, 85%, Kosmetikpigmente

Kommentare:

  1. Wie kannst Du diesen Megalecker Bären zeigen, mußte gleich ein Stück dunkle Schoki essen!
    Ist eine tolle Weihnachtsseife!

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Du,

    ha, ich habs geschafft! Nun kam ich endlich zum schauen. Boah, ich bin platt sag ich dir!

    Also vom Job natürlich.

    Ui, so ein süßer Bär, den würd ich ja gern entführen. :-)

    Ich verlink dich mal in meinem Blog, dann verbasel ich nicht wieder den Link zu dir.

    Wir sehen uns ja morgen eh. Freu mich!

    *drück dich lieb*

    Der junge Floh. :-p

    AntwortenLöschen

Counter
Ich erkläre hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog distanziere und mir deren Inhalt nicht zu Eigen mache. Alle Bilder und Texte dieses Blogs sind mein persönliches und geistiges Eigentum und dürfen nicht ohne meine Zustimmung kopiert oder veröffentlicht werden. Mein Blog ist rein privater Natur und unterliegt nicht der Impressumspflicht.