Sonntag, 21. November 2010

Winterlippenpflege

Weils so schön ist hier gleich noch ein Beitrag von mir! :-)

Ich habe heute morgen mal wieder ein paar Lippfenpflegestifte gemacht. Mein Vorrat ist so gut wie aufgebraucht. Da das letzte Rezept so super angekommen ist, habe ich es diesmal nur wenig abgewandelt. Ich mag meine Lippenpflege lieber etwas matter, weil ich darüber gern Gloss obendrüber auftrage (was bekanntlich eh schon irgendwie klebrig ist und nicht sonderlich doll pflegt). Wenn der Stift darunter so fettet und glitscht, ist das nicht das Gelbe vom Ei.

Mein Rezept bzw. meine Zutaten sind: unraffinierte Sheabutter, Kaffeebutter, Lanolin, Bio-Jojobaöl, Bio-Bienenwachs, Carnaubawachs, Kakaobutter, Reiskeimwachs, Himbeerkernöl und süßes Orangenöl.

Ich steh da total drauf, wenns nach Kaffee und Orange schmeckt und riecht. Mmmmhhh! Kaffeebutter ist ohnehin einfach wunderbar. Der natürliche Eigengeruch ist ein Knüller und die Pflege finde ich auch super. Duch die vielen Wachse schmilzt das gute Stück auch dann nicht, wenn man es in der Hosentasche bei sich trägt, wie praktisch. Ich hatte erst befürchtet durch die doch eher harte Konsistenz ziehts an den Lippen oder kommt nicht genug vom Stift, aber ich bin zufrieden. Und als Grundlage unter Lippgloss ist es soweit ich es heute testen konnte auch zu empfehlen.


Hier mal "live" auf den Lippen, schön matt und nicht so fettig, wie man sieht:


Auf viele zarte Winterküsschen würd ich mal sagen... ;D

Kommentare:

  1. Hört sich sehr fein an und sieht richtig schön matt aus. Das mag ich sehr gerne! Ich glaub, ich muß auch bald selbst mixen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    Deine Lippenpflegestifte sehen super aus. Muss ich auch unbedingt noch machen.
    Ist das auf Bild, hinter den Lippis, ein Rhodesian Ridgeback?
    LG Erika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr Lieben, vielen Dank für die Kommentare! :-) Ja Bachblüte, das ist Bora, ein Rhodesian Ridgeback. Mein Prinzesschen. Sie ist vor ziemlich genau 3 Jahren gestorben. 11 Tage nachdem ihr Bruder Balu starb.

    AntwortenLöschen
  4. Ich dachte da schaue ich auch gleich einmal bei Dir vorbei. Du machst ja richtig tolle Sachen. Da habe ich gleich einmal das Auge weggelegt. Sehr, sehr schön. Wie gesagt die Törtchen sind absolut genial. Freu mich schon bald mehr von Dir zu sehen.

    AntwortenLöschen
  5. hallo,
    ich bin gerad auf deine seite gestoßen und ganz begeistert!
    bin gerad erst einsteiger beim rühren und co. und immer dankbar auf der suche nach tollen rezepten- magst du vielleicht ein paar einstellen?
    lg, arwen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Arwen, was suchst Du denn für ein Rezept? Bestimmte Wünsche?

    AntwortenLöschen
  7. hallo mirabell, mich würden vor allem rezepte für lippenpflege, körperbutter/melts und alles für die haare( vor allem bei trockenen haaren ) interessieren, lg , arwen

    AntwortenLöschen
  8. Hihihi hab Dir einen Award verliehen.. Schau einfach einmal auf meinen Blog. Bis bald.

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Mirabell,
    einen schönen Blog hast du! Schau doch mal bei mir rein http://parfumwolken.blogspot.com/ da gibt`s ein Blog Candy bei dem du ein Pö von Bramble Berry gewinnen kannst. Ich würde mich auf freuen dich in meinem Shop www.parfumwolke.de begrüßen zu dürfen.

    Liebe Grüße
    Sanne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, ich möchte dich zur Seifenblogger Community einladen. Wenn du Lust hast, schau mal rein :)
    http://health.groups.yahoo.com/group/seifesiederblogs/
    LG
    Soapmum Kerstin

    AntwortenLöschen

Counter
Ich erkläre hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog distanziere und mir deren Inhalt nicht zu Eigen mache. Alle Bilder und Texte dieses Blogs sind mein persönliches und geistiges Eigentum und dürfen nicht ohne meine Zustimmung kopiert oder veröffentlicht werden. Mein Blog ist rein privater Natur und unterliegt nicht der Impressumspflicht.