Dienstag, 27. Oktober 2009

Espresso Perfetto - Seife






Ich habe bereits vor einiger Zeit ein schickes Kaffeeseifchen gezaubert, allerdings fehlten noch die Verzierungen. Darum dann doch heute endlich der entsprechende Post. Die nette italienische Bäckerin, bei der ich so gern die (schwäbischen?) Kartoffelbrötchen kaufe, hat mir nämlich meine heiß ersehnten Kaffeeböhnchen einfach geschenkt. Daher auch die Verzierung in den italienischen Nationalfarben ;-)...

"Espresso-Perfetto" ist beduftet mit Black Café von Gracefruit. Zusammen mit dem echten Kaffeearoma ist der Duft wirklich genial! Herb-Schokoladig-frisch gebrüht würde ich es nennen. Kaffeeseifen, so auch diese, sind ja bekannt als Anti-Küchenmüffel-Killer. Funktioniert. Knoblauchfinger riechen viel weniger nach Knofi und Zwiebelfinger auch weniger nach Öllisch (wie ich als Kölnerin zu sagen pflege)... usw.

Deko hat 15 % ÜF, Rest 6%; Inhaltsstoffe: Palmkernöl, Avocadoöl, Olivenöl, Kokosnußöl, Rizinusöl, Espresso, Parfumöl, Zucker, Salz

Kommentare:

  1. Boah, warum find ich deinen Blog erst jetzt! Schandmaul sei Dank:-) Du hast ja ganz traumhaft schöne Seifen! Espresso ist ja auch so ein Schätzchen, dass keiner je anseifen würde. Das muss ich mir alles sehr genau anschauen. Einfach toll!
    Liebe Grüsse, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub ich werd senil. Hab mich längst bei dir eingetragen, aber noch lange nicht alles gelesen! Sodele, jetzt verlink ich dich auf meine Seite, dann kann nix mehr schief gehen...

    AntwortenLöschen
  3. Woooow, die sind ja superschön!!!
    Voll cool! Respekt.
    Lg Wiccaronja aka Caroline

    AntwortenLöschen
  4. baaaaohhhhhh kann man das essen? sagte mein minipatenkind zu mir ;-)

    traumhaft und viel zu schade zum verwaschen

    AntwortenLöschen
  5. oooooohh, zu schad zum verwaschen, wunderwunderschön, was für eine Kreativität.. :-)
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen

Counter
Ich erkläre hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog distanziere und mir deren Inhalt nicht zu Eigen mache. Alle Bilder und Texte dieses Blogs sind mein persönliches und geistiges Eigentum und dürfen nicht ohne meine Zustimmung kopiert oder veröffentlicht werden. Mein Blog ist rein privater Natur und unterliegt nicht der Impressumspflicht.