Montag, 12. Oktober 2009

Salz-Milch Badepulver


Ich will mich ja nicht selber beweihräuchern, aber das Zeugs ist toll! Ich habe heute ein Rezept ausgetüftelt für ein Salz-Milch-Badepulver, das schäumt, pflegt und himmlisch riecht. Ich habe reines Meersalz durch die Küchenmaschine gejagt, es mit Schafs- u. Vollmilchpulver geknetet, SLSA, Natron, feines Mandelöl und Honig dazugegeben. Beduftet habe ich es mit ganz natürlichen ätherischen Ölen, nämlich Orange, Lavendel und ein Hauch Cananga. Der Winter kann echt kommen...


Edit: Aaalso, ich habe gestern Abend noch gebadet, natürlich im neuen Pülverchen (der angedachten Menge für ein Vollbad). Es hat nur einen samtigen, ganz dünnen Schaumteppich gegeben, dafür gaaanz weiß-milchig, zart. Nuja, beim Erstversuch habe ich doch ne Menge reingekippt, da hats mehr geschäumt. Nächstes Mal noch mehr SLSA rein. Wenn das Zeug bloß nicht so sauteuer wäre...

Kommentare:

  1. Das hört sich so gut an...
    Warum SLSA darin??
    Würd gern mal darin baden...
    Wenn Du etwas tauschen magst, meld Dich
    gruss
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmmmm das liest sich toll!

    Du hast immer so klasse Rezepte :)

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr Lieben, danke für die Blümchen! :-)
    Also ich habe SLSA reingetan, damit es nicht nur ein bißchen angenehm brizzelt vom Natron, sondern auch SCHHHHHHHHHHHÄÄÄÄÄUUUMT!!!!! ICH LIEBE SCHAUM! *strahl*

    AntwortenLöschen

Counter
Ich erkläre hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog distanziere und mir deren Inhalt nicht zu Eigen mache. Alle Bilder und Texte dieses Blogs sind mein persönliches und geistiges Eigentum und dürfen nicht ohne meine Zustimmung kopiert oder veröffentlicht werden. Mein Blog ist rein privater Natur und unterliegt nicht der Impressumspflicht.